Institut für Produktdesign, Entwicklung und Konstruktion IPEK
HSR

Innovationstreiber H2O

Innovationstagung "Innovationstreiber H2O" vom 28. August 2019

Sehr geehrte Damen und Herren

Wasser ist Leben - das alles entscheidende Element für Natur und Menschen. Zwei Drittel der Erde sind von Wasser bedeckt, doch nur ein kleiner Bruchteil davon ist Süsswasser. Auch wenn wir Trinkwasser als selbstverständlich wahrnehmen: Es ist eine begrenzte Ressource.

Nicht nur die Wasserversorgung stellt eine Herausforderung dar. Abwasser, Niederschlagswasser, Hochwasser, Schmelzwasser, Prozesswasser, Grundwasser u. a. stellen Politik, Wirtschaft und Industrie vor verschiedene Herausforderungen. Gerade, weil Wasser als Ressource so zentral ist, wirkt es als Innovationstreiber für die Schweizer Wirtschaft. Die zur Verfügung stehenden Ressourcen sinnvoll und wirksam einzusetzen, ist eine globale Herausforderung, deren Bedeutung in Zukunft zunimmt. Die Schweiz kann hier ihre Rolle als Forschungs- und Innovationsstandort mit hohem Bildungsniveau nutzen, um nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Aktuelle Beispiele gibt es zuhauf: Wasserkonzepte für emissionsfreie Stromerzeugung, ökologischen Hochwasserschutz, klimafreundliche Wärmerückgewinnung aus Abwasser und massgeschneiderte Technologien für die Gewinnung, Verteilung, Speicherung und Behandlung von Wasser.

Unsere Referierenden zeigen Ihnen, welche Innovationen aus den mit dem Wasser verbundenen Herausforderungen entstanden sind.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und Ihre Teilnahme an unserer Innovationstagung.

 

 

 

Referate

Prof. Alex Simeon, Prorektor aF&E, HSR

Andrea-Kristin Bachmann, Projektleiterin Wasserbau IBU, HSR

Walter Maurer, CEO, Waterjet Holding AG

Carmen Heiter, Head of Product Management & Development, Katadyn Products Inc.

Martin Hüsler, Gesamtprojektleiter Kraftwerksausrüstung PSW Limmern, Axpo Power AG

Keine Präsentation verfügbar.

Medienbericht